1938: Sturmreise der "Roland von Bremen" nach den USA

Mit der ROLAND VON BREMEN über den Atlantik zum Bermuda-Rennen.
Die ROLAND VON BREMEN, bekannt durch ihren großen Sieg im Olympia-Ozeanrennen 1936 Bermudas-Cuxhaven, trat am 2. April mit der Besatzung: von Lottner als Skipper, Nissen und Kiesow als Steuerleute, Tenne als Navigator, Leyssiefer, Kenneth Pattison und Karl Hamann als Bootsmann die Ausreise über den Ozean nach Newport an, um von dort aus das Ozeanrennen Newport-Bermudas zu bestreiten.
Der Weg der ROLAND führte über Cowes nach Bristol über den Atlantik, der in einer reinen Fahrtzeit Bremen-Bristol in 28 Tagen überquert wurde.

 

  • Berichte
  • Übersichtskarte der Reise der ROLAND vom 28. April bis 26. Mai 1938 - Eintragungen von Age Nissen.

 

Aquarelle: ROLAND VON BREMEN auf dem Atlantik, 1938 (bitte anklicken)