0 allgemein Horizont

1961: Die Schlei

Die kleine Lotseninsel Schleimünde am Ausgang der Schlei mit dem weithin sichtbaren Leuchtturm ist einer der von Fahrtenseglern am häufigsten besuchten Stützpunkte in der westlichen Ostsee. Aber weinige Segler, die im Yachthafen Schleimünde Station machen, wagen es weiter schleiaufwärts zu segeln. Nun, das enge Fahrwasser zwischen Schleimünde und dem Fischerdorf Maasholm ist alles andere als einladend, wenn der westliche Wind gerade vierkant darauf steht, aber man braucht, wenn man schleiaufwärts oder schleiabwärts segelt, immer nur ein verhältnismäßig kurzes Stück der Schlei hart aufzukreuzen, weil sie nicht genau in einer Kompaßrichtung verläuft. Die anderen Breiten kann man gewöhnlich...

Bitte anklicken: