Register

Register

Suchergebnis

Register Klassischer Yachten

Trione

Klassenname: 40qm Schärenkreuzer Baujahr: 1920 Segelnummer: S 64 Werft: Gamleby Jaktvarv Konstrukteur: Holm, Tore
Name:
Trione
Klasse:
40qm Schärenkreuzer
Heimathafen:
Starnberger See
Verein:
Bayerischer Yachtclub (BYC)

Baudaten

Konstrukteur:
Holm, Tore
Werft:
Gamleby Jaktvarv
Baujahr:
1920
Bauland:
Schweden
Bauort:
Gamleby
Baumaterial Rumpf:
Mahagoni

Daten

Länge über alles:
13,11 m
Länge über Deck:
13 m
Breite:
2 m
Konstruktionswasserlinie:
10,17 m
Tiefgang:
1,65 m
Verdrängung:
2,85 t

Segelyacht

Baumaterial Mast:
Spruce
Takelung:
Sloop, 7/8tel
Segelnummer:
S 64
Segelfläche am Wind:
40 m²
Spi:
Spi m²

Historie

Erster Eigner:
Besitzer der Oriental Reederee
weitere Ex-Eignernamen:
Nils Forsfält 1995-2004; Bernhard Dohle 2004-2010; Lars Neubauer 2011-2018
Erster Schiffsname:
Trione
Kommentar:
Gewann 2000 den schwedischen Restaurierungspreis unter Eigner Nils Forsfält, dem Präsidenten der 40er Vereinigung in Schweden. Forsfält ist seit 2004 Eigner der La Morena, S 10, 95qm Schärenkreuzer (Pabst-Werft, Berlin)
Größere Restaurierungsmaßnahmen:
alles erneuert: Deck, Totholz, Balkwegr, Kajütaufbau, Einbauten, bis auf 4 Oberwasserplanken mit Spantenbereichen. Mast mit Beschlägen Bj 2009, Großbaum Bj 2003, Deck 2008 neu verfugt, Außenhaut 2007 abgezogen

Registerdaten

Aenderung:
28.06.2019
Registername:
RKY