Register

Register

Suchergebnis

Register Klassischer Yachten

Jolly Roger

Klassenname: 30qm Jollenkreuzer Baujahr: 1938 Segelnummer: B80 Werft: Vertens, Carl Konstrukteur: Vertens, Karl
Name:
Jolly Roger
Klasse:
30qm Jollenkreuzer

Baudaten

Konstrukteur:
Vertens, Karl
Werft:
Vertens, Carl
Baujahr:
1938
Bauort:
Winnig / Schlei
Baumaterial Rumpf:
Mahagoni

Daten

Länge über alles:
9 m
Länge über Deck:
9 m
Breite:
2,58 m
Tiefgang:
28 m
Verdrängung:
13/29 t

Segelyacht

Baumaterial Mast:
Spruce
Takelung:
Sloop, hochgetakelt
Segelnummer:
B80
Segelfläche am Wind:
30 m²
Vermessen als:
30er Jollenkreuzer
Weitere Vermessungen:
Scandicap
Schwert:
ja

Motor

Einbaumotor:
ja

Historie

Erster Eigner:
Deutsches Reich, Luftwaffe
weitere Ex-Eignernamen:
"bis ca. 1958 Fritz Feddersen; Gerd Ranz"
weitere Ex-Schiffsnamen:
Alka, Pilgrim, Jolly Roger
Kommentar:
Schiff wurde nach dem Krieg vom Tommy beschlagnahmt und gesegelt. Dann von Fritz Feddersen, Seemannsausrüster in Hamburg, Vater der Helga Feddersen, gekauft. Ende 1960 wieder verkauft. Danach zum Kielschwerter umgebaut. Schwere Havarie einlaufend Kolding, dabei Tod des Schwiegersohns des damaligen Eigners. Boot wurde repariert und verkauft. 1975 wieder stillgelegt und offen im Obstgarten abgestellt. 1978 übernommen und völlig neu aufgebaut. 1989 wieder verkauft, vom Nacheigner in FL untergestellt, dort nach Brandschaden angebl. abgewrackt. Sehr Schade!
Größere Restaurierungsmaßnahmen:
wurde nach 1960 zum Kielschwerter umgebaut, erhielt Albin Motor, vorher König

Eigner

Eignername:
Aktuelle Eignernamen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.

Registerdaten

Aenderung:
24.09.2008
Registername:
RKY