Register

Register

Suchergebnis

Register Klassischer Yachten

Rusalka

Klassenname: 50qm Seefahrtkreuzer Baujahr: 1936 Segelnummer: V 2 Werft: Abeking & Rasmussen Konstrukteur: Rasmussen, Henry
Name:
Rusalka
Klasse:
50qm Seefahrtkreuzer
Heimathafen:
Greifswald

Baudaten

Konstrukteur:
Rasmussen, Henry
Werft:
Abeking & Rasmussen
Baujahr:
1936
Baunr:
3077
Bauort:
Lemwerder
Baumaterial Rumpf:
Mahagoni auf Eiche

Daten

Länge über alles:
12,6 m
Länge über Deck:
12,45 m
Breite:
2,65 m
Konstruktionswasserlinie:
8,9 m
Tiefgang:
1,75 m
Verdrängung:
7,8 t

Segelyacht

Baumaterial Mast:
Oregon Pine
Takelung:
Sloop 7/8tel
Segelnummer:
V 2
Segelfläche am Wind:
60 m²
Spi:
Stagsegel m²

Motor

Einbaumotor:
Volvo Penta, 3 Zyl. 20 PS

Historie

Erster Eigner:
Officiersky YC, Gdynia, Polen 1936-1939
weitere Ex-Eignernamen:
Luftwaffe 1939 - 1945, Royal Airforce 1945 - 1990, Les Hartley 1990 - 2001
Erster Schiffsname:
Rusalka
weitere Ex-Schiffsnamen:
Sperling
Ex-Segelnummer:
V PZ 2
Kommentar:
Zusammen mit drei anderen 50ern und zwei 80ern bei A&R für den OYC gebaut, beim deutschen Einmarsch Übernahme durch die Luftwaffe, 1945 als sog.Windfall Yacht nach England gebracht, dort 45 Jahre als Schulungsboot verschiedener Dienststellen der RAF in Südengland, ab 1990 Privateigner.
Größere Restaurierungsmaßnahmen:
ca 1997 neue Kajüte und Einrichtung, 2003 neue Vorschiffsspanten

Eigner

Eignername:
Aktuelle Eignernamen werden grundsätzlich nicht veröffentlicht.
Mitglied:
Mitglied im Freundeskreis Klassische Yachten.

Registerdaten

Aenderung:
11.10.2010
Registername:
RKY