Folke Junior

 

Historisches

Das Folke junior wurde 1927 vom Königlich Dänischen Yachtclub als Juniorenboot eingeführt, breitete sich rasch auf andere Jugendabteilungen des Landes aus, wurde zur Klasse erhoben und letztlich so dänisch, daß niemand auf die Idee kommt, daß es ursprünglich in Göteborg (S) entstand und sein Konstrukteur Erik Salander heißt. Das Juniorenboot fand in Deutschland an der Ostseeküste und auf der Alster Verbreitung.
W. Horns

L 5,7 B 1,75 T 0,9 V 0,7 SA 15qm

 

Aktuelle Schiffsliste noch existenter Folke jun.

 

Klassenbestimmungen

 

Fotos und Risse

 

Vorgestellt

 

Artikel zum Thema